Update für deine Direktvermarktung 05/20

Unser Ziel ist es, stetig neue Funktionen zum FrachtPilot hinzuzufügen, die Ihnen noch mehr Zeit sparen! Diesen Monat haben wir viele kleine Verbesserungen in unserem Update untergebracht. Auch kann man Rahmentouren nun einfach optimieren lassen. Alle neuen Möglichkeiten für Ihre Direktvermarktung finden Sie hier in unserem Blog. Weitere Neuigkeiten und eine stets aktuelle Übersicht aller Updates wie gewohnt auf https://hilfe.frachtpilot.de/

Rahmentouren optimieren lassen

Mit dieser neuen Funktion können Rahmentouren automatisch optimiert werden, wodurch die Auslieferung Ihrer Waren noch effizienter gestaltet werden kann. Auch Lieferzeitfenster bei Kunden können berücksichtigt werden.

Webshop-Neuerungen

Erhalten Sie von Ihren Kunden immer wieder die gleichen Fragen? Zum Beispiel: „Wie lange sind denn die Produkte haltbar?“. Genaue deshalb haben wir einen Frage&Antwort-Bereich in den Webshop integriert. Fügen Sie einfach häufige Fragen und ihre Antwort im FrachtPilot hinzu und schon sind diese leicht für Webshopbenutzer einsehbar.
Außerdem können Sie durch unser Update nun die Selbstabholer-Funktion für Kunden deaktivieren, wenn Sie wollen, dass Webshop-Kunden nur beliefert werden dürfen.

Rechnungsarten

Im Rahmen der Abrechnung ist es jetzt möglich, zwischen Bruttorechnungen und Nettorechnungen zu wählen. Diese Einstellung kann für jeden Kunden individuell eingestellt werden.

Produktkürzel

Produktkürzel sind eine klasse Möglichkeit, um Zeit zu sparen. Zwar wird es ein paar Tage dauern, sich die Kürzel einzuprägen, aber besonders wenn viele Bestellungen manuell angelegt werden, lohnt sich die Verwendung von Produktkürzeln.
Deshalb haben wir den Funktionsumfang erweitert. Bisher konnte für Leergut nur ein einziges Kürzel hinterlegt werden. Jetzt können zwei Kürzel verwendet werden. Einmal für das Mitbringen von Leergut und einmal für die Rücknahme.

Produktkuerzel

Rechnungen nach Rahmentouren & Verrechnung von Guthaben

Rechnungen werden zu festgelegten Zeitpunkten (zum Beispiel zum Monatsende) automatisch erstellt und können zusätzlich jederzeit manuell erstellt werden. Nun gibt es eine neue Option zur automatischen Erstellung. Rechnungen können immer nach Abschluss einer Rahmentour erstellt und versendet werden.
Wenn bei Rechnungen ein offener Rückzahlungsbetrag entsteht (z.B. bei einer Retoure), dann kann der Betrag für das Guthaben des Kunden verbucht werden. Dieses Guthaben wird dann in folgenden Rechnungen mit dem Rechnungsbetrag verrechnet.

Teile diesen Post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email