FrachtPilot Blog SaaS Software Lieferservice Direktvermarktung regionale Lebensmittel Vertriebswege Onlineshop Selbstabholung Lieferung Versand Brötchen Brot Brötchendienst Brötchenlieferdienst Lieferdienst Frühstücksdienst

Die top 3 Vertriebswege für deinen Onlineshop – Update 11/21

Mit unserem November-Update für deine regionale Direktvermarktung haben wir etwas ganz Besonderes für dich! Mit diesem Update kannst du präzise deine Vertriebswege in deinem Onlineshop an die Wünsche deiner Kunden und an deine betrieblichen Abläufe anpassen. Mehr Präzision und Kundenorientierung geht nicht! 

Denn: Für jeden Vertriebsweg (Lieferung, Versand, Selbstabholung) kannst du im jetzt Onlineshop von FrachtPilot je Bestelltag die verfügbaren Produkte und Preise, den Bestellschluss, den Mindestbestellwert, die Liefergebühr und vieles mehr einstellen. Also bleib dran. Erfahre, welche Chancen die neuen Funktionen im Onlineshop deinem Betrieb ermöglichen!

Alle Neuerungen im Überblick

Wofür sind die Neuerungen?

Wir haben dir direkt mal einige Praxis-Beispiele für die neuen Funktionen im Onlineshop aufgelistet, die mit dem Update möglich sind. Vielleicht ist das ein oder andere Beispiel ja für deinen Betrieb der Game Changer für deine regionale Direktvermarktung!

  • Tagesbasierte Produktverfügbarkeit: Am Wochenende andere Produkte in deinem Onlineshop anbieten als innerhalb der Woche? Mit dem Update kein Problem! 
  • Tagesbasierte Verkaufspreise: Am Wochenende dein Produkt etwas teurer im Onlineshop anbieten, als unter der Woche? Auch kein Problem!
  • Tagesbasierte Liefergebühren: Höhere Liefergebühren am Wochenende und an Feiertagen als an normalen Wochentagen. Warum nicht? 
  • Tagesbasierte Bestellschlüsse: Deine Kunden sollen für das Wochenende bis freitags 17 Uhr im Onlineshop bestellen? In der Woche jedoch jeweils bis 18 Uhr des Vortages? So soll es sein! 
  • Freigabe des Vertriebswegs je Kunde: Du kannst nun für jeden Kunden einstellen, welchen Vertriebsweg er nutzen darf. Sprich, ob er nur zur Selbstabholung vorbestellen darf. Oder, ob er seine Bestellung als Lieferung oder Paketversand aufgeben darf. Natürlich kannst du dann noch einstellen, ob für den jeweiligen Vertriebsweg Abo-Bestellungen oder Einzelbestellung für den Kunden erlaubt sind.
  • Passend zum obigen Punkt Vertriebsweg: Du kannst nun auch für deinen Onlineshop festlegen, dass du den Vertriebsweg Lieferung nur an bestimmten Tagen in der Woche anbietest. An den restlichen Tagen ermöglichst du deinen KundInnen aber trotzdem die Vertriebswege Postversand und Selbstabholung.

Also viele coole neue Möglichkeiten für deine regionale Direktvermarktung, deinen Brötchenlieferdienst und insbesondere für deinen Onlineshop! Aber kommt der Kunde/die Kundin da nicht auch schnell durcheinander? 

Die Antwort ist einfach: Nein! Mit dem neuen Update können deine KundInnen in dem Webshop von FrachtPilot einfach ihren gewünschten Bestelltag zunächst auswählen. Danach werden automatisch sämtliche Einstellungen automatisch geladen und angezeigt. Einfacher geht es nicht. 

Präzise Einstellungen für jeden Versandweg

In dem Bild, was du hierunter findest, kannst du sehen, wie du die neuen Einstellungsmöglichkeiten für die Versandwege je Wochentag vornehmen kannst. Noch genauere Informationen zu den Einstellungen findest du, wenn du hier klickst!

FrachtPilot Direktvermarktung Liefertage PayPal Brötchen-Lieferservice Software Angaben Webshop

Preise und Verfügbarkeit der Produkte je Wochentag

Mit unserem November-Update haben wir auch die Produkteinstellungen für die unterschiedlichen Versandwege (Selbstabholung, Postversand, Lieferung) im Onlineshop erweitern können. Nun kannst für jeden Versandweg im Onlineshop Produkte und Preise pro Wochentag anlegen. 

Nochmal zur Verdeutlichung ein kleines Beispiel: Für bestimmte Produkte aus deinem Sortiment, zum Beispiel Sonntagsbrötchen, kannst du nun den Versandweg Lieferung nur an Sonntagen und an Feiertagen anbieten. Für die anderen Versandwege (Selbstabholung und Postversand) kannst du hingegen die Produkte in deinem Onlineshop für jeden Tag anbieten. Zusätzlich dazu kannst du dann noch einstellen, dass die Sonntagsbrötchen beispielsweise an Feiertagen etwas teurer sein sollen.  

Auch hier noch mal ein Screenshot, damit du es direkt sehen kannst. Mehr Informationen zu den Einstellungen findest du hier.

FrachtPilot Praktikum Direktvermarktung PayPal SaaS Software

Noch mehr neue Funktionen?!

Puh! Viele neue tolle Funktionen für deinen Onlineshop, findest du nicht auch? War es das? Natürlich nicht! Ein paar Highlights haben wir noch! 😉  

Zusätzlich zu den großen Neuerungen bei den Versandwegen (Lieferung, Postversand, Selbstabholung) im Onlineshop, haben wir noch einige kleine Änderungen vorgenommen. Die möchten wir dir natürlich nicht verheimlichen! Die Neuerungen haben wir für die bessere Lesbarkeit in ihre Kategorien eingeteilt.

Kundengruppen

Für verschiedene Kundengruppen können neben unterschiedlichen Liefergebühren auch unterschiedliche Mindestbestellwerte erhoben werden.

Etiketten

Etiketten können nun in FrachtPilot noch individueller gestaltet werden. Außerdem stellt FrachtPilot ab jetzt die häufigsten Etiketten-Varianten zur Verfügung. So bist du noch schneller startklar! 

Feiertage

Im Kalender von FrachtPilot kannst du nun Feiertage selbst anlegen. Besonders wichtig, da je nach (Bundes)-Land unterschiedliche Feiertage gelten. Und sicherlich willst du auch selbst entscheiden, ob du an (bestimmten) Feiertagen einen oder mehrere Versandwege (Lieferung, Selbstabholung, Postversand) nicht anbieten willst. Wir haben dir für Deutschland, Österreich und die Schweiz die gesetzlichen Feiertage verlinkt. Wenn du auf das Land klickst, wirst du direkt zur Liste weitergeleitet!

Außerdem kannst du nun selbst jeden Wochentag als deinen persönlichen Feiertag definieren [;-)]. So kannst du beispielsweise den Gründungstag deines Betriebs als Feiertag anlegen. 

PayPal

Wenn deine KundInnen bisher bei deinem Shop mit PayPal bezahlt haben, gab es immer noch einen aus unserer Sicht unnötigen Zwischenschritt: Sie mussten nach der Zahlung den Kauf im FrachtPilot noch mal bestätigen. Aber das fällt jetzt weg! Des Weiteren wird bei mit PayPal bezahlten Bestellungen nach Kaufabbrüchen oder Stornierungen den KundInnen nicht mehr in ihrem PayPal-Kundenkonto angezeigt.

Fazit

Wir erweitern den FrachtPilot um immer mehr Funktionen. Wir haben dabei das Ziel, es dir und deinen KundInnen so angenehm wie möglich zu gestalten. Wenn du also vielleicht auch Anregungen für uns hast, lass uns das sehr gerne wissen! Schreib uns einfach eine Mail an info@frachtpilot.de und wir sehen, ob wir da etwas machen können!

FrachtPilot unterstützt dich bei allen Arbeitsschritten, die bei deinem Lieferservice anfallen. Mit FrachtPilot kannst du sofort loslegen. Als clevere Software für Lieferservices haben wir besonders viel Wert auf eine einfache und effiziente Bedienung gelegt. Alle deine Arbeitsschritte werden digital unterstützt. Egal ob Bestellungen über Webshop / mobiler App, Warenwirtschaft, Tourenplanung, Auslieferung oder Abrechnung.

 

FrachtPilot Logo eFood Lieferservice Software Landwirtschaft Direktvermarktung Lebensmittel SaaS Cloud Software

Teile diesen Post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email