Der Weg aus der Corona-Krise mit deiner Direktvermarktung

FrachtPilot Logo

„Die Direktvermarktung über einen Online-Shop mit eigenem Lieferservice ist in der Krise der einzig sichere Vermarktungsweg“

Warum Verbraucher mehr denn je regional denken und kaufen und wie der FrachtPilot die landwirtschaftlichen Direktvertrieb digitalisiert: Einmal mehr berichtet die f3 – farm food future über den FrachtPiloten! Unsere Software für die Digitalisierung und Automatisierung aller Vermarktungsprozesse im Rahmen der landwirtschaftlichen Direktvermarktung trifft den Nerv vieler Landwirte im aktuellen Jahr. Die Auswirkungen der Corona-Krise führen zu steigenden Anfragen von Landwirten und Direktvermarktern aller Art.

Digitale Direktvermarktung im Fokus

In einem ausführlichen Interview mit FrachtPilot Gründer Dr. Sebastian Terlunen beleuchtet Anja Rüweling die aktuellen Entwicklungen in der Vermarktung landwirtschaftlicher Produkte, insbesondere auch vor dem Hintergrund der aktuellen Covid-19 Pandemie. Nie zuvor wurden Lieferdienste so intensiv genutzt. Gleichzeitig setzt sich immer mehr der Trend einer Bevorzugung regionaler Lebensmittel durch. Was das für unsere Landwirte bedeutet und welche Rolle der FrachtPilot dabei spielen kann lesen Sie im verlinkten Artikel des f3 Magazins:

Der FrachtPilot digitalisiert und automatisiert sämtliche planerischen und administrativen Aufgaben. Zu den einzelnen Modulen gehören unter anderem ein Warenwirtschaftssystem, Auftragsverwaltung, Routenoptimierung, digitaler Lieferschein, Rechnungsstellung, automatischer Zahlungsabgleich und ein frei konfigurierbarer Onlineshop. Jeder Kunde kann sich flexibel nach den eigenen betrieblichen Bedürfnissen eine passende Softwarelösung zusammenstellen.

Teile diesen Post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email