FrachtPilot Software Direktvermarktung Abholstation regional Vorteile Obstbox Lieferdienst Gemüsebox Vermarktung Lieferservice Unverpackt

7 besondere Vorteile von Abholstationen

Du kennst bestimmt die typischen Eier- oder Milchautomaten. Du schmeißt ein paar Münzen ein und bekommst dafür deine regionalen Leckereien. Vielleicht kennst du auch die Amazon Locker oder DHL-Abholstationen. Du kannst deine Pakete dorthin liefern lassen und dann mit einem Code abholen.

Abholstationen für deinen regionalen Lieferservice sind quasi eine Fusion der beiden Stationen von oben. Sie können dir und deinen KundInnen viele Vorteile bringen. Wenn du wissen möchtest, welche das sind, bleib dran! 

Vorteile von Abholstationen

Erklärung

Wovon genau reden wir denn jetzt überhaupt? Nehmen wir an, du betreibst einen Lieferdienst regionale Lebensmittel, bspw. für Obstkisten. Im Normalfall lieferst du die bestellten Produkte als Obstboxen zu deinen KundInnen an die Haustür. Bequemer kannst du es einem Kunden/einer Kundin nicht machen. Oder doch?

Und da sind wir beim Thema der Abholstation. Abholstationen können ein Gamechanger in deiner Direktvermarktung sein, wenn du sie zusätzlich zum Lieferservice anbietest. Wieso? Im folgenden Artikel zeigen wir dir 7 exklusive Vorteile einer Abholstation auf. 

7 besondere Vorteile

Gewinnung neuer KundInnen

Mit einer Abholstation kannst du viele neue KundInnen gewinnen. Wieso?

Erstens wird die sogenannte Brand Awareness, zu Deutsch also die Markenbekanntheit erhöht. Wenn du deine Abholstation in der Stadt aufstellst, sehen jeden Tag viele Leute die Station – und werden neugierig. Viele dieser Personen wären sonst vermutlich gar nicht auf deinen Lieferdienst gestoßen.

Zweitens bietest du auch den Personen die Möglichkeit deine Produkte zu kaufen, die dazu sonst keine Möglichkeit hätten. Denn viele sind zu den typischen Lieferzeiten auswärts arbeiten und haben keine Möglichkeit, einen geeigneten Ablageplatz für ihre regionale Lebensmittel anzugeben. Das heißt, sie bestellen auch nicht. Und damit kommen wir auch schon zum zweiten Vorteil.

Ware kann (fast) rund um die Uhr abgeholt werden

Dein Kunde/deine Kundin kann jederzeit seine regionalen Produkte von der Abholstation mitnehmen. Zum Beispiel auf dem Weg zur Arbeit, auf dem Weg nach Hause oder schnell in der Mittagspause. Dadurch ist das eben angesprochene Problem kein Problem mehr!

Keine Wartezeiten

Passend zum „rund um die Uhr abholen“ gibt es noch einen Vorteil für deine KundInnen: Sie haben wahrscheinlich keine Wartezeiten. Durch die (fast) dauerhaft mögliche Abholung werden die KundInnen wahrscheinlich sehr verteilt ihre Bestellungen abholen. Dadurch entstehen keine Wartezeiten. Würden sie ihre Bestellung nach Hause liefern lassen, könnte es zum Beispiel passieren, dass der Fahrer im Stau steht. 

Einsparung vieler Logistikkosten

Stell dir vor, 20 deiner KundInnen lassen ihre regionalen Lebensmittel täglich in die Abholstation liefern und nicht zu sich nach Hause. Das sind täglich 19 Anfahrstellen weniger. Dadurch sparst du viel Zeit und Fahrtkilometer, also Spritkosten. Falls du jemanden angestellt hast, der für dich fährt, sparst du dir auch noch Personalkosten, da die Bestellungen so ja schneller ausgeliefert sind.

Möglichkeit der (fast) kontaktlosen Übergabe der Waren

Gerade zu der momentanen Corona-Pandemie für viele noch wichtiger als eh schon: Eine kontaktlose Übergabe. Der Trend geht immer mehr dahin, zum Beispiel Pakete vor der Tür, im Garten oder im Treppenhaus ablegen zu lassen.

Ein Grund dafür ist auf jeden Fall der zeitliche Faktor, weil viele tagsüber arbeiten sind und die Pakete nicht annehmen könnten. Aber gerade seit Anfang der Corona-Pandemie legen immer mehr Leute wegen Hygiene und Sicherheit wert auf eine möglichst kontaktlose Übergabe.

Höhere Kundenzufriedenheit durch Nachhaltigkeitsaspekt

Viele deiner KundInnen werden ihre regionalen Lebensmittel bei dir bestellen, weil ihnen bestimmte Dinge wichtig sind. Was für Dinge? Zum Beispiel Regionalität, Tierwohl und Ökobilanz. Denn wenn ihnen das alles egal wäre, würden sie ihre Lebensmittel eventuell auch einfach im Discounter kaufen. 

Dieser Gruppe von KundInnen ist also Empathie und vor allem auch Nachhaltigkeit wichtig. Daher werden sie es sehr wertschätzen, wenn sie ihre bestellten Lebensmittel einfach auf dem Weg nach Hause abholen können. Denn dadurch, dass ihre Wohnung nicht extra angefahren werden muss, wird viel Kraftstoff eingespart. Viel Kraftstoff sparen bedeutet einen geringeren Ausstoß von CO₂. Das wiederum bedeutet eine bessere Ökobilanz und ein dickes Plus für die Nachhaltigkeit

Den Umsatz steigern

Wir haben ja eben schon gesehen, dass du mit einer Abholstation einige neue KundInnen gewinnen kannst. Aber zusätzlich kann eine Abholstation auch dafür sorgen, dass du pro Kopf mehr Umsatz erzielen kannst. 

Eine Studie von eBay hat ergeben, dass eBay-KäuferInnen 25 % mehr bei eBay kaufen würden, wenn ihnen die Versandoption „Lieferung an Abholstation“ angeboten wird. Ob diese Zahl genau so auch für Lieferdienste von regionalen Lebensmitteln übertragbar ist, können wir natürlich nicht sicher sagen. Aber generell ist also ein großes Interesse an Abholstationen vorhanden.

Fazit

Abholstationen können eine große Bereicherung für deine regionale Direktvermarktung sein. Falls du jetzt überlegst, deinen Lieferdienst um eine Abholstation zu erweitern, kannst du mal bei Locktec (einfach auf Locktec klicken) vorbeischauen. Die bieten zum Beispiel gekühlte Schließfächer an, also ideal für frische Lebensmittel.

Mit allem anderen können wir dir bestimmt weiterhelfen. FrachtPilot unterstützt dich bei allen Arbeitsschritten, die bei deinem Lieferservice anfallen. Mit FrachtPilot kannst du sofort loslegen.
Als clevere Software für Lieferservices haben wir besonders viel Wert auf eine einfache und effiziente Bedienung gelegt. Alle deine Arbeitsschritte werden digital unterstützt. Egal ob Bestellungen über Webshop / mobiler App, Warenwirtschaft, Tourenplanung, Auslieferung oder Abrechnung.

 

FrachtPilot Logo eFood Lieferservice Software Landwirtschaft Direktvermarktung Lebensmittel SaaS Cloud Software

Teile diesen Post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email