Dezember-Update – 12 brandneue Funktionen von FrachtPilot

Inhalt

Passend zum Jahresabschluss und zur Weihnachtszeit hat der FrachtPilot ein Update bekommen. Die Highlights sind Stapelbestellungen, Debitorenkonten und Änderungen von Gebinden. Erfahre hier alles, was neu ist, welche Optimierungen es gibt und welche Fehler wir behoben haben.

1. Stapelbestellungen

Bestellungen stapeln? Ja! Das Update Stapelbestellungen gibt dir einen besseren Überblick über deine Bestellungen. In der Verwaltungsübersicht findest du die Stapelbestellungen unterhalb der Bestellungen. Du erhältst eine Übersicht mit Kund:innen, die bei dir regelmäßig bestellen. Das können Privatkund:innen mit regelmäßigen Einzelbestellungen sein, aber oft sind es auch Supermärkte. Mit der Funktion kannst du Profile erstellen, die du mit verschiedenen Produkt- und Kundenfiltern konfigurierst. Die Profile dienen dazu, dir Bestellungen anzeigen zu lassen oder sie anzulegen. Das geht über die Filter, die du eingestellt hast. Bestellungen kannst du automatisch ändern oder speichern, indem du mit dem Cursor aus der Zeile mit dem Kunden herausgehst.

In jeder Zeile ist auch der Kontakt der Kundin oder des Kunden eingetragen. Wenn du den Überblick über die Bestellungen hast, kannst du direkt die anrufen, bei denen noch keine Bestellung hinterlegt ist. Die Funktion vereinfacht vor allem die Kundenabfrage. Kontaktierst du deine Kund:innen telefonisch, trägt das zu deinem Umsatz bei und stärkt gleichzeitig die Beziehung zur Kundin oder zum Kunden. Du kannst den Kund:innen die Menge eines Produkts zuteilen und dir anschließend anzeigen lassen, wie viel davon noch verfügbar ist.  

update stapelbestellungen

2. Liefertouren umkehren

Eine weitere neue Funktion betrifft die Planung der Liefertouren. Für Touren kannst du nun die Reihenfolge umdrehen, wenn sie nicht so ist, wie du dir das wünschst. Du kannst also einzelne Kund:innen in der Belieferung priorisieren oder die Tour anpassen, wenn die Richtung für die Parksituation ungünstig ist. Für deine Fahrer und Fahrerinnen ist es zum Beispiel unpraktisch, wenn sie nicht auf der gleichen Seite halten können, wo sie ausliefern. Umso besser ist es, dass die Umkehrung der Tour das Problem beseitigen kann und die Lieferung unkomplizierter macht.

liefertouren umkehren hilfe

3. Änderung von Gebinden

Diese Neuerung erspart dir den Zeitaufwand, Gebinde zu deaktivieren und neu anzulegen. So bist du bisherig vorgegangen, wenn du deine Verpackung geändert hast. Jetzt kannst du bestehende Gebinde einfach anpassen. Sie werden im Anschluss auf alle betroffenen Produkte übertragen, sodass dein Aufwand bei der Bearbeitung minimal ist.

gebinde aendern hilfe

4. Bestellabschluss bei Sammelrechnungen

Um eine Rechnung zu erzeugen, muss die Bestellung abgeschlossen sein. Um eine Sammelrechnung zu erstellen, müssen ebenfalls alle enthaltenen Bestellungen abgeschlossen sein oder abgeschlossen werden. Mit der neuen Funktion werden in die Sammelrechnung nur die Bestellungen einbezogen, die auch tatsächlich abgeschlossen sind. Nur für diese kannst du die Sammelrechnung erstellen. Sind offene Bestellungen darin enthalten, wird dir ein Hinweis angezeigt, dass es offene Bestellungen gibt, die das Programm noch nicht abrechnen kann

hinweismeldung sammelrechnung hilfe

5. Löschen von Debitorenkonten

Wenn du ein Kundenkonto löschst, war es bisher so, dass das Debitorenkonto, das dazugehört, weiterhin bestehen blieb. Bei Bedarf musstest du dieses separat entfernen. Durch die neue Funktion wird das Debitorenkonto automatisch gelöscht, sobald auch das Kundenkonto gelöscht ist.

6. Deaktivierte Lastschriftenmandate

Wenn du ein Lastschriftmandat deaktiviert hast, wird dies nun deutlicher angezeigt, sodass du die Deaktivierung besser erkennen kannst. So erhältst du einen noch besseren Überblick über deine Kund:innen und ihre Zahlungsmethoden.

7. Filter bei Rechnungen

Die verbesserte Funktion erlaubt dir jetzt, Rechnungen nach dem Bezahldatum zu filtern.

8. Sortierung der Selbstabholungen

Den Plan über Selbstabholungen kannst du jetzt auch nach den Kundennamen sortieren.

9. Lieferanten und Mahnungen

Wir haben für dich die Namen der Lieferanten und Mahnstufen korrigiert.

10. Deaktivierte Produkte

Eine weitere Fehlerbehebung betrifft deaktivierte Produkte, deren Ausblendung wir optimiert haben. Deine Kund:innen können jetzt besser erkennen, wenn Produkte ausgeblendet sind

11. CAMT-Einspielung

Wir haben außerdem die Einspielung von CAMT-Dateien von Schweizer Banken optimiert. Das Hochladen der Datei zur Übertragung der Überweisungen in dein System funktioniert jetzt optimal.

12. Feiertage

Eine weitere Optimierung ist das Überschreiben von Feiertagen, wenn du an einem bestimmten Feiertag trotzdem deine Kund:innen beliefern möchtest. Die Einstellungen funktionieren ab sofort besser.

Fazit

Mit FrachtPilot stehen dir noch mehr Funktionen zur Verfügung. Diese neuen coolen Funktionen bieten wir dir seit Mitte Dezember 2023. Weitere Informationen findest du in unserer Hilfe. Probier es einfach aus!

FrachtPilot Logo eFood Lieferservice Software Landwirtschaft Direktvermarktung Lebensmittel SaaS Cloud Software

Teile diesen Post

Lass uns in 15 Minuten herausfinden, ob FrachtPilot zu dir passt

Einblick in alle Produktfunktionen
Auf deine Bedürfnisse zugeschnitten
Individuelle Beratung für dich und dein Team

4 Wochen kostenlos testen

Keine Installation notwendig
Keine Zahlungsdetails
Testzeitraum endet automatisch

Lass uns in 15 Minuten herausfinden, ob FrachtPilot zu dir passt.

Persönlich
Umfassend
Präzise

4 Wochen kostenlos testen

Ohne Installation
Ohne Zahlungsangaben
Testzeitraum endet automatisch